©2008 Impulstage Fricktal




 

Gott, Zufall, Geist und Evolution

 

 Referent: Paul Mooser

 
 

 Geist und Intelligenz finden in der neuen Physik wieder ihren Einzug. Der Geist des
 Forschers beeinflusst die Beobachtung und wirkt sich damit direkt auf die atomare
 Welt aus.

 Komplementarität, Beobachtereffekt, Verschränkungen, geisterhafte Verbindungen,
 Unbestimmtheit, "Schrödingers Katze" usw. Solche Schlagworte entstammen der
 Welt von Quantenphysikern, deren Experimente auch aufzeigten, dass die strikte
 Trennung zwischen Geist und Materie nicht mehr aufrechterhalten werden kann.

 In diesem Vortrag werden die Grundaussagen der modernen Physik erklärt und
 die verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten dargestellt. Der Referent wird
 zusätzlich die Erkenntnisse der modernen Physik mit den Aussagen von
 Philosophen, Mystikern und Religionen verknüpfen und aufzeigen, dass unter dem
 Oberbegriff "Geist und Intelligenz" eine ganzheitliche Beschreibung des
 Universums möglich geworden ist.

 

<< zurück