©2008 Impulstage Fricktal




 
Medienberichte
Auf den Spuren der Träume

   
Am 29. August findet in Stein ein Seminar mit dem berühmten deutschen Schlaf- und Traumforscher Günther Feyler statt.

„Träume öffnen Zäune in die Freiheit langersehnter Gefühle“, sagt Günther Feyler, bekannter deutscher Schlaf- und Traumforscher. Auch die moderne Psychotherapie bemächtigt sich zu- nehmend wieder des Traumlebens. Diagnostische Erkenntnisse, aber auch therapeutische Interventionen ergeben sich häufig aus dem Patiententraum. Der spielerische Umgang mit den eigenen Träumen steht beim Traumseminar mit Günther Feyler vom 29. August im reformierten Kirchenzentrum Stein im Zentrum.

Träume erinnern und erkennen

Das Seminar, welches von Impulstage Fricktal – Forum für Gesundheit und Bewusstsein organisiert wird, vermittelt Unterbewusstseins-Techniken, die erst einmal Träume erinnern und erkennen bzw. die Traumsymbolik erfahren lernen.

  „So begreifen wir den schöpferischen Umgang mit dem unermesslichen Reichtum des eigenen Traumlebens. Zahlreiche Trancezustände, Imaginations-, Visualisierungs- und Tagtraumseancen führen uns rasch zum lebendigen Träumen“, erklärt Günther Feyler.

Download Pressetext (PDF-Datei 15KB)
    << zurück zur Medienübersicht
<< zur Startseite
<< zur Programm-Übersicht